News

Viva la Corsa ist die letzte Grasbahn-Siegerin 2018

Uwe Stech

Mit einem Favoritentreffer klang der Renntag in Dresden und damit auch die Grasbahn-Saison 2018 in Deutschland aus. Viva la Corsa aus dem Quartier von Uwe Stech kam in dem Ausgleich IV über 1900 Meter als erstes über die Linie (zum Video).

Die vierjährige Kyllachy-Tochter kam unter Andrasch Starke aus dem Mitteltreffen kommend immer besser ins Rollen und gewann das Rennen letztendlich leicht vor Elfenkönigin (Hans-Jürgen Gröschel) und Dylan (Frau Angela Riese). Die 39:10-Favoritin konnte in diesem Jahr bei acht Starts jedes Mal Geld verdienen und sorgte heute für ihren zweiten Saison-Erfolg. Ihre Besitzer, der Stall LiKaRo, durfte sich über ihren ersten Sieger ganz besonders freuen. Für Siegreiter Andrasch Starke war es bereits der 84. Punkt für sein Championat.

(21.11.2018)