News

Vier Pferde sind raus aus dem Derby

Am Montag stand ein weiterer Streichungstermin für das IDEE 150. Deutsche Derby am 7. Juli in Hamburg an (zum Langzeitmarkt). Nach diesem sind nun noch 96 Dreijährige Pferde für das Blaue Band startberechtigt.

Das heißt, dass vier Pferde am Montag aus dem wichtigsten deutschen Zuchtrennen genommen wurden. Nicht mehr im Aufgebot sind der von Markus Klug trainierte Münchhausen, Mirek Rulecs Rock Sky sowie zwei Pferde aus dem Ausland. Der britische Coach Roger Varian strich Fabriano, Wido Neuroth aus Norwegen nahm Nouvelle Lune aus dem Rennen. Der nächste Streichungstermin für das „Jubiläums-Derby“ steht in knapp einen Monat am 18. Februar an.

Für den 161. Henkel-Preis der Diana wurde am Montag nicht gestrichen. Für den Stuten-Klassiker auf dem Düsseldorfer Grafenberg am 8. August ist der nächste Termin zur Streichung für den 11. März angesetzt.

(14.01.2019)