News

Vier weitere Mitstreiter beim neuen Wetten, dass...?!?

Deutscher Galopp-Präsident Dr. Michael Vesper führt mit Nummer 53 die nächsten vier Teilnehmer der Wetten, dass…?!? 2.0-Aktion an.

„Diese Aktion ist für unseren Sport der Jackpot! Nach dem überwältigenden Erfolg der 1. Wetten, dass...?!? Aktion ist es zwingend, eine 2. Staffel aufzulegen. Ich bin den Initiatoren sehr dankbar für ihren Mut und ihre Kreativität und selbstverständlich bin ich auch jetzt mit dabei.“

Der Rennstall Moritz und Philipp von Loeper ist wieder mit am Start. „Sie bereichern unsere illustre Runde von Rennsport-Enthusiasten“, heißt es in der Vorstellung. „Im Telefonat mit Deutscher Galopp wurde uns die Entscheidung gewissermaßen abgenommen und wir freuen uns, wieder dabei zu sein!“, so die beiden Loepers, Sohn und Enkel des langjährigen Dachverbands-Generalsekretärs Hans-Heinrich von Loeper.

Mit dabei ist das Gestüt Karlshof der Familie Faust. „Wir finden die neue Version besser als das Pilotprojekt, es bedeutet mehr Freiheit für den Wetter und im Falle eines Treffers in der Viererwette auch eine größere Chance, bei dem Spiel auch etwas zu gewinnen. Die Idee ist ohnehin gut und zeitlos, weil es eine der vielen Dinge ist, die der Rennsport braucht, nämlich eine große Wette mit hoher Quote und Jackpot, die für jedermann interessant ist, nicht nur für Rennsportaktive und bereits Fans.“

Der Stall Wo laufen sie denn? aus München geht ins Rennen um die dickste Viererwetten-Serie der deutschen Rennsportgeschichte! Als Nummer 56. „Der Familienrat hat heute getagt und entschieden, dass wir den deutschen Galopprennsport auch als Team sehr gerne unterstützen werden. Sollte der Stall Wo laufen sie denn? in den Sieg- und Viererwetten-Challenges allerdings vor mir als Einzelstarter landen, müssten wir noch mal sehr deutlich über die Stallorder sprechen... "Mooooment!", würde Loriot dann sagen", so Christian Sundermann, Mitinitiator der beiden Wetten, dass...?!?-Initiativen.

(11.06.2020)