News

Verden: Auch Sarah Biessey mit zwei Siegen

Sarah Biessey
Sarah Biessey

Nicht nur Alexander Weis konnte sich am Sonntag in Verden zweimal in die Siegerliste eintragen, auch Sarah Biessey konnte sich über zwei Erfolge freuen. Denn nach dem Sieg mit der Außenseiterin Ratona im zweiten Rennen schnappte sie sich auch das abschließende Altersgewichtsrennen über 1850 Meter.

Denn mit dem von Marian Falk Weißmeier trainierten Esprit de Corps (2,4:1) kam sie souverän gegen So Chivalry zum Zuge. Dritter wurde der Außenseiter Stanley Daley noch vor dem Co-Favoriten Sugar Daddy. "Ich habe Esprit de Corps das Tempo bestimmen lassen und das hat sich am Ende ausgezahlt", so die Münchener Amazone nach ihrem zweiten Tagessieg.

Den Ausgleich IV über 1850 Meter hatte zuvor der von Christian Sprengel trainierte Sporting Hunter (Patrick Gibson, 7,2:1) gegen Waldenser und Unwetter gewonnen. "Ich habe das Rennen schon gegenüber gewonnen. Ich konnte innen davonziehen und habe gehofft, dass es passt",so Patrick Gibson nach dem Sieg.

(31.10.2021)