News

Van der Meulen-Quintett für Gerald Geisler in Iffezheim

Zuwachs im Stall von Gerald Geisler. Wie der Iffezheimer Trainer mitteilte, steht bei ihm inzwischen ein Quintett von Besitzer Lucien van der Meulen. „Fünf Pferde sind schon bei mir, aber ich erwarte in den nächsten Wochen noch weitere Pferde“, so Geisler. Unter den Neuzugängen befindet sich auch der bislang von Axel Kleinkorres trainierte Layer Cake.

Der Monsieur Blond-Sohn hat bereits Erfahrungen in Listen-Rennen, ist aber eigentlich im oberen Handicap daheim. Des Weiteren wird Gerald Geisler zukünftig Merian betreuen. Der vierjährige Tiger Hill-Sohn kam drei Mal an den Ablauf und siegte 2012 in Hannover. „Zu dem fünfköpfigen Lot zählen aber auch zwei Engländer. Einer ist vier, der andere drei Jahre alt“, so Geisler weiter, der sich auch über einen noch namenlosen Zweijährigen im Stall freuen kann.

Für seine Pferde geht es Mitte März wieder los. „Zum ersten Grasbahnrenntag habe ich meine Pferde fit“, so Geisler über seinen Saisonbeginn. Doch der Besitzer möchte 2013 nicht nur in Deutschland punkten, sondern auch in der französischen Provinz an den Start gehen.

(29.01.2013)