News

US-Superstar Flightline besser als Baaeed?

William Haggas' Superstar Baaeed hat einen ernsthaften Konkurrenten im Kampf um den Titel "Bestes Galopprennpferd der Welt". Das ist der von John Sadler in Amerika trainierte Flightline.

Der vierjährige, von Tapit stammende Hengst gewann am Samstag in Del Mar beim fünften Start sein fünftes Rennen, und kam dabei zu seinem dritten Gruppe I-Sieg. In den Pacific Classic Stakes, einem mit einer Million Dollar dotierten 2000 Meter-Rennen auf der Sandbahn, siegte er unter Flavien Prat mit dem unglaublichen Vorsprung von 19 1/2 Längen. Und das nicht gegen irgendwen, sondern gegen keinen Geringeren als den Dubai World Cup-Sieger Country Grammer aus dem Stall von Bob Baffert.

Bei seinen vorangegangenen vier Siegen hatte der Hengst dreizehn, dreizehneinhalb, elfeinhalb, und sechs Längen Vorsprung. Nächstes Ziel für den neuen amerikanischen Superstar dürften die Awesome Again Stakes im Oktober in Santa Anita sein, bevor es für Flightline in den Breeders' Cup Classic geht, für den er als 2,1:1-Favorit gilt. Vor dem Start in den Pacific Classic Stakes rangierte Flightline im Longines World's Best Racehorse Ranking nur ein Pfund unter Baaeed.

(05.09.2022)