News

Nach Union-Sieg: Laccario 3,2:1-Favorit für das Deutsche Derby

Das IDEE 150. Deutsche Derby hat einen neuen Favoriten. Das war klar, nachdem der von Andreas Wöhler trainierte Ittlinger Laccario das Sparkasse KölnBonn-Union-Rennen in souveräner Art und Weise gewann (zum Video). Denn natürlich reagierten die Internet-Wettanbieter auf den Triumph des nun bei vier Starts dreimal siegreichen Scalo-Sohnes.

Sowohl bei RaceBets.com, als auch bei pferdewetten.de gibt es auf den Hengst aus dem Stall von Andreas Wöhler derzeit nur noch 3,2:1. Sehr kurz wird bei Racebets als zweiter Favorit Quest the Moon geführt, auf den es auch nur 3,5:1 gibt. Django Freeman ist bei Racebets für 5,5:1 zu haben, ihm folgen im Wettmarkt Winterfuchs (8,0) und Dschingis First (10,0). (zum Langzeitmarkt)

Bei pferdewetten.de teilen sich Django Freeman und Quest the Moon mit 5,0:1 die Rolle des zweiten Favoriten, Winterfuchs und Dschingis First werden zu einem Kurs von 12,0:1 angeboten.

(10.06.2019)