News

Town Charter siegt - Seewolf wechselt den Besitzer

Town Charter siegt unter Lukas Delozier

Ein ganz besonderes Rennen hat am Sonntag der von Marian Falk Weißmeier trainierte Town Charter (1,6:1) gewonnen. Der Lonhro-Sohn schnappte sich in Dortmund-Wambel das mit 3.000 Euro dotierte Verkaufsrennen über 1700 Meter (zum Video)

Nach dem Rennen hatte jeder die Chance u.a. den Sieger, der unter Reiter Lukas Delozier erst spät an dem bis dato führenden Seewolf (Sascha Smrczek) vorbeigegangen war, käuflich zu erwerben. Doch der Weißmeier-Schützling bleibt seinem Quartier auch weiterhin erhalten, denn keiner wollte die im Rennprogramm eingetragenen 14.000 Euro (Mindestsumme) auf den Tisch legen.

Da in den meisten Verkaufsrennen aber alle Starter zum Verkauf stehen, konnte Rennbahnsprecher Pan Krischbin nach dem Rennen doch noch einen Verkauf vermelden. Der zweitplatzierte Seewolf wechselte für 4.662 Euro von Düsseldorf in die Niederlande. Sein neuer Besitzer ist Roy van Eck. 

(13.01.2019)