News

Town Charter: Fünfter Sieg in diesem Winter

Town Charter
Das erfolgreichste Pferd der Wintersaison ist unverändert Town Charter. Der Schimmel aus dem Stall von Marian Falk Weißmeier gewann am Sonntag in Dortmund das Verkaufsrennen über 1950 Meter, und kam damit zu seinem fünften Treffer in der laufenden Sandbahnsaison. Mit Esther Ruth Weißmeier gestartet, hatte der 1,7-Favorit keine Mühe, Girard und Dream of Future auf die Plätze zu verweisen. Verkauft wurde übrigens keines der sieben in diesem Rennen gestarteten Pferde.
 
Den Ausgleich III über 1800 Meter gewann mit Dr. Andreas Boltes Dialekt ebenfalls das am stärksten gewettete Pferd. Der Kallisto-Sohn siegte zur Quote von 2,5 unter Alexander Pietsch leicht gegen Numerion und Dreamworks.
 
Für die größte Überraschung des Tages sorgte im fünften Rennen, dem Ausgleich IV über 1700 Meter, der Wallach Zenith. Der Fünfjährige, der zuvor auch noch nie ein Rennen gewonnen hatte, flog unter Amateur-Championesse Lilli-Marie Engels als 29,4-Außenseiter noch zum Sieg, und verwies die belgischen Gäste Piccadilly und Chicago Bere auf die Plätze zwei und drei. Die Viererwette komplettierte Conquistadorkitten. Die Viererwette wurde bei diesem Einlauf nicht getroffen.
 
(17.02.2019)