News

Torquator Tasso die Nummer Eins: 99 Kilo

Der vier Jahre alte Adlerflug-Sohn Torquator Tasso ist die Nummer Eins der deutschen Galopper.

Nach seinem Sieg im Großen Hansa-Preis der Baum Unternehmensgruppe steht der Hengst aus dem Gestüt Auenquelle bei einer Handicapmarke von 99 Kilo!

Diese gab es für den Viereinhalb-Längen-Sieg gegen Sunny Queen, bei dem der Galopper des Jahres seine Klasse eindrucksvoll unter Beweis stellte.

Vergessen ist das schwache Saisondebüt des Hengstes aus dem Mülheimer Rennstall von Trainer Marcel Weiß. Torquator Tasso ist wieder da und warum er zurecht Galopper des Jahres 2020 ist, konnte am Samstag in Hamburg jeder sehen.

 

(05.07.2021)