News

Jetzt auch Taurus: Wieder ein frischer Sieger vorne!

Taurus (Archiv)
Taurus (Archiv)

Es ist der Tag der frischen Sieger in Dortmund! Vier Rennen, dreimal hatte ein frischer Sieger die Nase vorn.

Der Dritte, dem dieses Kunststück trotz des zu tragenden Aufgewichts gelang, war Taurus aus dem Iffezheimer Rennstall von Trainer Manfred Weber. Wieder mit Lilli-Marie Engels im Sattel, war Taurus auf „seinem“ nassen Sand im Element, der Sieg war früh in trockenen Tüchern, Taurus ging früh wieder Sieger.

„Ich habe geschaut, dass ich keinen Dreck abbekomme“, sagte die Siegreiterin nach dem Rennen, „ab dem Schlussbogen hat er sich sein Rennen selbst gemacht.“

In dieser Wintersaison hat Taurus nun drei Rennen gewonnen, war erstmals schon Ende Oktober erfolgreich gewesen. Das Vertrauen der Wetter hatte der fünf Jahre alte Wallach aus dem Besitz des Stalles Advokat mit auf den Weg bekommen, er war als 3,6:1-Favorit an den Start gegangen (Zum Video).

Luro und Baasha belegten die Plätze zwei und drei, Flowerpower machte als Riesen-Außenseiter die Viererwette komplett. Diese zahlte mit dem Favoriten vorne geradezu astronomische 14.143,1:1. Die Wette wurde zweimal mit 50 Cent getroffen.

Rieke Weber sagte in Vertretung ihres Vaters Manfred: „Taurus wird sicherlich auf Sand noch mal an den Start kommen.“

(24.01.2021)