News

In Swoop - Graffard skizziert erste Aufgaben

Derbysieger In Swoop
Derbysieger In Swoop

Im Jahr eins nach seinem Sieg im Deutschen Derby und seinem hervorragenden zweiten Platz im Prix de l’Arc de Triomphe zu Sottsass bereitet sich der von Francis-Henri Graffard für das Gestüt Schlenderhan trainierte In Swoop, der über Winter im Training bleib, aktuell auf seine Vierjährigen-Kampagne vor.

Dem Jour de Galop (JdG) gab Graffard nun erste Einblicke in die 2021er-Planungen mit dem Adlerflug-Sohn. „Sein Debüt in die Saison könnte In Swoop im Prix Lord Seymour, einem Listenrennen am 18. April, geben“, so Graffard. „Er ist bereits großartig in Form und wird bei seinem Comeback gleich bereit sein“, sagte der Trainer weiter.

„Logisch scheint dann ein Start im Grand Prix de Saint-Cloud, aber ich will auch den Prix Ganay noch nicht komplett ausschließen. In welches Rennen wir gehen werden, hängt am Ende von seinem ersten Saisonstart ab.“

(24.03.2021)