News

Surani sorgt für ersten Murzabayev-Punkt

Surani

Sie hatte bei drei Starts schon mehrere gute Leistungen gezeigt. Die Rede ist von Dr. Andreas Boltes für das Gestüt Winterhauch trainierten Surani (2,6:1). Da war der Sieg heute im Sieglosenrennen für den Derbyjahrgang eigentlich nur eine Formsache.

Dagegen gewettet wurde eigentlich nur der Debütant Verlan, der nach den geforderten 1500 Metern schließlich auch Rang zwei belegte, gegen die Siegerin aber keine Chance hatte. Surani von Champ Bauyrzhan Murzabayev schnell nach dem Start an die Spitze beordert, löste sich in der Geraden schnell von ihren Gegnerinnen und war am Pfosten letztlich eine überlegene Siegerin. (zum Video)

Dr. Andreas Bolte: "Sie ist ein bisschen schwierig, hat ihren eigenen Kopf. Dazu musste ich dem Jockey im Vorfeld einiges erklären, was er dann auch perfekt umgesetzt hat. Am Ende war das eine sehr leichte Angelegenheit. Wir sind sehr zufrieden." Nennungen für bessere Rennen besitzt die siegreiche in Irland gezogene Kodiac-Tochter keine mehr.

(05.07.2020)