News

Suborics: „Platz vier oder fünf war realistisch“

Einen Tag nach dem sechsten Platz seiner Stute Penja in der Bahrain Trophy ist Trainer Andreas Suborics „bullish“ für die Zukunft der Stute.

„Sie ist zum Glück gesund aus dem Rennen gekommen. Platz vier oder fünf wäre ganz realistisch drin gewesen“, sagt Suborics am Samstag.

„Man konnte aber sehen, dass sie sehr viel Talent und Klasse besitzt, wenn sie sich als dreijährige Stute so gut gegen die älteren Pferde verkauft hat.“ 

„Wir freuen uns auf die nächste Saison mit ihr“, so der Kölner Trainer abschließend.

(20.11.2021)