News

Nach Streichung - Noch Acht im Dr. Busch-Memorial

Für das mit 27.500 Euro dotierte Dr. Busch-Memorial der Gruppe III über 1600 Meter, welches am Sonntag in Hoppegarten entschieden wird, war am Montag Streichungstermin.

Demnach kommen für dieses Rennen noch acht Dreijährige in Frage. Angeführt wird das Feld vom aktuellen Galopper des Jahres Rubaiyat (Henk Grewe), der allerdings noch ohne Jockey angegeben ist. Bereits mit Reiter versehen sind Fearless King (Sarah Steinberg/Rene Piechulek), Palmiro (Waldemar Hickst/Marco Casamento), Sovereign State (Yasmin Almenräder/Adrie de Vries) und Vulcano (Eva Fabianova/Bauyrzhan Murzabayev).

Komplettiert wird das Aufgebot von Zavaro (Henk Grewe), Prince Oliver (Michael Figge) und Santurin (Henk Grewe).

(04.05.2020)