News

Stand Montagmorgen: Noch 49 im Derby

Mit dem Union-Rennen ist der wichtigste Derby-Test gelaufen. Noch besitzen 49 Galopper eine Startberechtigung für das Blaue Band (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt) (zum Racebets-Langzeitmarkt)!

Das ist der Stand am Montagmorgen. Das IDEE 152. Deutsche Derby wird am ersten Juli-Sonntag in Hamburg entschieden, am Montag, 28. Juni gibt es den letzten Streichungstermin.

Nicht mehr im Rennen sind aus der Union Liban und Alborz, wie bereits am Sonntag nach dem Rennen von den jeweiligen Trainern angekündigt. Alborz steuert das Auktionsrennen in Hamburg an.

Das Derbyfeld wird sich in den kommenden Tagen weiter lichten. Aber es deutet sehr viel darauf hin, dass es in Hamburg ein ziemlich volles Feld geben könnte.

Zwölf der noch startberechtigten Pferde werden im Ausland trainiert.

(14.06.2021)