News

Sound am Samstag gegen maximal zwölf Gegner

Sound Foto: Racing Photos
Sound Foto: Racing Photos

Am Samstag nimmt der vom Gestüt Ittlingen gezogene Sound (ehemals Sound Check) im australischen Caulfield Anlauf auf den dritten Sieg im Zipping Classic in Folge.

Dabei könnte der von Michael Moroney trainierte zehnjährige Lando-Sohn auf maximal zwölf Gegner treffen (Stand Dienstag).

Dotiert ist das Herald Sun Zipping Classic der Gruppe II mit 750.000 AUD, das sind umgerechnet etwa 484.000 Euro. Es führt über 2400 Meter. Zu den Gegnern des Ex-Deutschen könnte am Samstag unter anderem auch Danny O’Briens Vow And Declare zählen. Der Declaration Of War-Sohn gewann 2019 den Melbourne Cup, ist seitdem allerdings sieglos. Zuletzt wurde er Anfang November Elfter im Melbourne Cup 2022.

 

(22.11.2022)