News

Sound wird Gruppe I-Dritter in Neuseeland

Der mittlerweile acht Jahre alte Lando-Sohn Sound hat am Samstagmorgen eine neuerliche Gruppe I-Platzierung erreicht.

Der hierzulande unter dem Namen Sound Check gelaufene Ex-Ittlinger wurde Dritter im Thompson Auckland Cup, war als 3.2:1-Favorit an den Start gegangen. Ocean Billy und Charles Road waren am Ende zu stark für Sound.

Das Rennen wurde in Ellerslie ausgetragen, das ist die wichtigste Rennbahn in Auckland/Neuseeland. Es war sein zweiter Start in Folge dort, zuvor war er in einem Gruppe II-Rennen Zweiter geworden. Vor einem Jahr war Sound im Auckland Cup bereits einmal Zweiter geworden.

(13.03.2021)