News

Sound am Boxing Day am Start

Sound Foto: Racing Photos
Sound Foto: Racing Photos

Der Ex-Ittlinger Sound, der Ende November zum zweiten Mal das Gruppe II Zipping Classic im australischen Caulfield gewinnen konnte, ist auf dem Weg nach Neuseeland.

Zum dritten Mal hat Mike Moroney seinen Schützling nach Neuseeland geschickt, allerdings soll er dieses Mal nicht nach Australien zurückkehren, sondern dort in die Zucht gehen.

Vorab wird Sound aber noch Rennen bestreiten. Zunächst ist das zur Gruppe I zählende Cambridge Stud Zabeel Classic (2000 Meter) an der Reihe. Das Rennen wird am 26. Dezember in Ellerslie ausgetragen.

Hauptziel für Sound ist im März nächsten Jahres der Auckland Cup (Gruppe I) über 3200 Meter. Es wäre dann bereits der dritte Auftritt in diesem Rennen. Bisher konnte er sich beide Male platzieren.

Trotz sehr guter Leistungen in den letzten Jahren, konnte der Neunjährige bisher kein Gruppe I-Rennen gewinnen. Ein Sieg auf höchstem Level würde bei den neuseeländischen Züchtern natürlich mehr Interesse wecken. Noch ist unklar, wo der Lando-Sohn aufgestellt werden soll.

Champion-Amazone Danielle Johnson wird am Sonntag im Sattel von Sound sitzen.

(21.12.2021)