News

Smrczeks Clever Candy gewinnt Quinte, Riesenquote!

Clever Candy (Archiv)
Clever Candy (Archiv)

Nach einem Glanzritt von Jockey Clement Lecoeuvre hat die fünf Jahre alte Stute Clever Candy am Donnerstagabend die Quinte in ParisLongchamp gewonnen.

Für Trainer Sascha Smrczek und den Stall Winterhude um Peter Wind, Daniel Delius und Thomas Collatz punktete Clever Candy zur Quote von 26,4:1, wurde in der Endphase des Rennens riesig schnell und kam zu einem sicheren Sieg.

Beim vorherigen Start in Baden-Baden war Clever Candy Sechste in der Silbernen Peitsche auf Listenlevel geworden, war dort nicht weit geschlagen. Nach dieser starken Leistung überrascht die gewaltige Siegquote in ParisLongchamp dann doch ein wenig.

Torpen und Millfield belegten die Plätze in der Quinte, dahinter folgte Lanaken. Als Fünfter lief Carmen Bocskais Power Jack noch in diese Fünferwette, die sensationelle 373.616,3:1 zahlte. Eine Millionenquote nach alter Rechnung auf Basis von 10 Euro Einsatz.

 

(16.06.2022)