News

Smrczek-Totoschocker zum Compiegne-Auftakt

Sascha Smrczek

Lange musste die deutschen Fans nicht warten, bis sie im Nachbarland über den ersten hiesigen Treffer jubeln konnten.

Diesen besorgte in der Auftaktprüfung in Compiegne, einem mit 16.000 Euro dotierten Verkaufsrennen über 1600 Meter, der von Sascha Smrczek in Düsseldorf für Danny Rosport vorbereitete Man On The Moon.

Der vierjährige Sea The Moon-Sohn setzte sich unter Siegreiter Hugo Besnier mit einer Länge Vorsprung gegen die Ex-Deutsche Molly Sunshine durch. Wer sie gewettet hatte, konnte über eine Siegquote von 34,1:1 jubeln.

(20.06.2020)