News

Siuna zwar früh vorne, aber letztlich problemlos

„Wir wollten uns führen lassen und im richtigen Moment angreifen“, so Peter Schiergen am Donnerstag gegenüber GaloppOnline.de.

Kurz zuvor hatte die von ihm für die Stiftung Gestüt Fährhof betreute Siuna (4,4) die Leipziger Dreijährigen-Prüfung über die Meile gewinnen können. „Das Pferd war etwas früh vorne, aber im Nachhinein war das kein Problem.“ In der Tat, zeiget sich  Exceed and Excel-Tochter unter Filip Minarik beim zweiten Start weiter verbessert und verwies Braveheart auf den Ehrenplatz. (zum Video)

(11.07.2019)