News

Sisfahan wechselt in Besitz von Darius Racing

Sisfahan

Vor dem Start im Düsseldorfer Derby-Trial hat der Mitfavorit Sisfahan den Besitzer gewechselt.

Darius Racing hat den Dreijährigen Isfahan-Sohn aus dem Besitz von Christoph Holschbach und Guy Pariente gekauft, er bleibt bei Henk Grewe in Training.

Bei zwei Starts war Sisfahan, beide Mals in Lyon, einmal Zweiter und einmal Erster. Jetzt erfolgt der Sprung in die bessere Klasse.

„Near Poet hingegen wurde von Darius Racing nach Ungarn verkauft, er soll den Rennstall in Richtung neue Heimat am Samstag verlassen. Der neue Besitzer ist kein Unbekannter, sondern der ehemalige Besitzer von Nancho“ sagt Holger Faust, Racing Manager von Darius Racing.

(26.05.2021)