News

Sibylle Vogt gewinnt Rennen in ParisLongchamp

Sibylle Vogt
Sibylle Vogt

Einen schönen Treffer erzielte Amazone Sibylle Vogt am Donnerstagabend auf der Rennbahn ParisLongchamp.

Dort gewann die Schweizerin auf der von Carlos und Yann Lerner trainierten Toronada ein mit 21.000 Euro dotiertes Handicap über 2000 Meter, welches als Amazonen-Rennen entschieden wurde.

Im Ziel hatte Vogt auf der Toronado-Tochter einen Hals Vorteil auf die von Vera Henkenjohann vorbereitete Zawadi unter Laura Grosso. Rang drei ging an Romain le Dren Doleuzes Marobob unter Adeline Mérou. Der Sieg der vierjährigen Stute zahlte 7,6:1.

(24.07.2020)