Shabrice sorgt für nächsten Blume-Treffer in Cagnes | GaloppOnline

Shabrice sorgt für nächsten Blume-Treffer in Cagnes

Hans Blume

Nicht nur in Deutschland wird am Sonntag um Sieg und Plätze gekämpft. Auch an der Cote d´Azur geht es wieder zur Sache.

Und diesmal mussten die hiesigen Turffans auch nicht lange warten, ehe sie einen deutschen Volltreffer zu sehen bekamen, denn gleich in der Auftaktprüfung, einem Verkaufsrennen der Kategorie G (15.000 Euro) über 2400 Meter, war die von Hans Blume für Lebeau Racing vorbereitete Shabrice nicht zu bezwingen.

Wer auf den Sieg der Deutschen, die Coralie Pacaut im Sattel hatte, gesetzt hatte, bekam für einen Euro Einsatz 3,70 zurück, die Shirocco-Tochter war als Favoritin ins Rennen gegangen.