News

Schwesterherz bringt 200.000, Lancade 70.000

Schwesterherz
Schwesterherz

Die über das Haras d’Ombreville angebotene Areion-Tochter Schwesterherz ist bei der Arqana-Auktion für 200.000 Euro zugeschlagen worden.

Käufer der Stute aus dem Besitz von Eckhard Sauren sind die Freedman Brothers. Henk Grewe hat Schwesterherz trainiert.

Die klassische Siegerin Lancade aus dem Stall von Yasmin Almenräder wechselte für 70.000 Euro den Besitzer, Tina Rau Bloodstock fungierte als Käufer.

(04.12.2021)