News

Schweiz-Hattrick für Sibylle Vogt, Lascalo zum Vierten

Sibylle Vogt

Einen sehr erfolgreichen Tag hatte Sibylle Vogt am Montag in ihrem Heimatland Schweiz. In Avenches gewann die Top-Amazone drei Rennen, darunter mit dem Laccario-Bruder Lascalo (2,3).

Auf dem vom Gestüt Ittlingen gezogenen Scalo-Sohn schnappte sich Vogt ein Handicap über 2150 Meter. Für Lascalo, der von Claudia Erni vorbereitet wird, war es der vierte Sieg in Avenches in Folge.

Die weiteren Treffer gelangen Sibylle Vogt mit Hericourt (2,5) in einem Handicap über 2400 Meter und mit Myrina (5,2) in einem Meilen-Handicap. Auch hier zeichnete Claudia Erni als Trainerin verantwortlich.

(30.08.2021)