News

Schlenderhans Alson top! "Mit Mumm nach Baden"

Hut ab vor Alsons Leistung: Jean-Pierre Carvalho
Hut ab vor Alsons Leistung: Jean-Pierre Carvalho

Das war ein  Paukenschlag durch das Gestüt Schlenderhan. Der zwei Jahre alte Areion-Sohn Alson hat am Freitag ein topbesetztes Zweijährigen-Rennen in Clairefontaine gewonnen.

Als 14,5:1-Außenseiter gestartet, ließen Alson und sein Jockey Maxime Guyon in der Geraden nie Zweifel am Sieg aufkommen, setzten sich nach 1400 Metern des Prix d’Auberville gegen den haushohen Favoriten Sujet Libre (1,2:1) durch, der nach zwei Starts ungeschlagen war, riesige Vorschusslorbeeren hatte.

Für Alson, den Jean-Pierre Carvalho trainiert, war es bereits der zweite Karrieresieg. Treffer Nummer Eins hatte er in München erreicht, dort Nona und den zwischenzeitlich zweifach erfolgreichen Aban hinter sich gelassen.

Hier hat Schlenderhan im Jahr des 150-jährigen Bestehens offenbar ein richtig gutes Pferd für die Zukunft im Rennstall.

"Wir wollten ihm unbedingt noch ein Rennen geben, bevor es ins Zukunftsrennen nach Baden-Baden geht. Er braucht noch Routine. Wir sind sehr zufrieden und können jetzt mit Mumm nach Baden-Baden fahren, nachdem er so leicht gewonnen hat", so der Siegtrainer nach dem Erfolg in Frankreich.

(09.08.2019)