News

Schade - Sound bei Hattrick-Versuch "nur" Fünfter

Sound Foto: Racing Photos
Sound Foto: Racing Photos

Er sollte der Hattrick im Zipping Classic schaffen, doch am Ende war der vom Gestüt Ittlingen gezogene Sound (ehemals Sound Check) in dem Gruppe II-Rennen von Caulfield ohne Möglichkeiten auf eine Platzierung unter den Top-Drei.

Nach einem Rennen aus dem Hintertreffen kam der von Michael Moroney trainierte Lando-Sohn unter Jamie Mott zwar noch etwas besser auf, doch mehr als Rang fünf war für den zehnjährigen „Oldie“ nicht mehr drin. Umgerechnet knapp 12.000 Euro waren ein kleiner Trost für den harten Sound, der eigentich schon in die Zucht hätte wechseln sollen, doch fand sich bislang kein Gestüt für den Ittlinger.

Der Sieg im Zipping Classic ging an den Melbourne Cup-Sieger des Jahres 2019, Vow And Declare (4,6, Danny O'Brien), der unter Johnny Allen Luncies und Persan auf die Plätze verwies.

 

(26.11.2022)