News

Saint-Cloud: Louis Zweiter im Quinte-Handicap

Jutta Mayer

Tolle Form von Louis! Der von Jutta Mayer trainierte Schimmel belegte am Dienstag in Saint-Cloud in einem mit 50.000 Euro dotierten Quinte-Handicap den zweiten Platz.

Geritten von Mickaelle Michel, wurde der siebenjährige Jukebox Jury-Sohn, der als 31,0:1-Außenseiter in das von 14 Pferden bestrittene 2400 Meter-Rennen gegangen war, nur vom zweiten Favoriten Shamsabad (Didier Prod'homme/Mickael Barzalona) geschlagen, der auf der Linie einen Vorteil von eineinhalb Längen vor dem deutschen Gast hatte. Dieser wiederum hatte auf der Linie gegen zwei weitere Gegner einen knappen Vorsprung.

Michael Figges Jacksun, der ursprünglich auch für dieses Rennen vorgesehen war, war schon im Vorfeld zum Nichtstarter gemacht worden.

(08.06.2021)