News

Sahrafina zweiter Paulick-Tagestreffer

Sahrafina (Archiv)

Das achte Rennen des Tages in Dresden, der Ausgleich IV über 1900 Meter, wurde als Rennen mit der Viererwette gelaufen. Beim Einlauf Sahrafina (Daniel Paulick/Nicol Polli) vor Vendetta (Roland Dzubasz/Bauyrzhan Murzabayev), Algeciras (Stefan Richter/Gavin Ashton) und Agathe Christy (Janina Reese/Lilli-Marie Engels) zahlte die Viererwette 1.376,1:1.

Die Siegerin aus dem Formstall von Daniel Paulick, für die es der zweite Karrieresieg war, zahlte auf Sieg 5,5:1. (zum Video)

(24.09.2022)