News

Saarbrücken-Güdingen: Dargoslav gewinnt Ausgleich III

Das sportlich wichtigste Rennen beim Saisonfinale in Saarbrücken-Güdingen ging am Sonntag nach Iffezheim. Denn den Ausgleich III über 1900 Meter holte sich der von gerald Geisler (Foto) dort trainierte Hengst Dragoslav. Der Green Desert-Sohn aus Röttgener Zucht setzte sich unter Rene Piechulek als 56:10-Chance knapp gegen Pumpgun durch, hinter dem Pancho Villas Dritter wurde.

Beinahe hätte es eine halbe Stunde später durch Fushun einen zweiten Sieg für Geisler und den Stall EWG gegeben, doch der belegte hinter Serko (Michael Klapschus/Esther Ruth Weißmeier) nur den zweiten Platz.

Den obligatorischen Sieg des Stalles Saarbrücken gab es auch beim Saisonfinale in Güdingen, als der von Christian von der Recke trainierte Import Pre Tax Profit unter Silke Brüggemann das Altersgewichtsrennen über 1900 Meter Start-Ziel als 12:10-Favorit gegen seinen Trainingsgefährten Oscan gewann. Kurios; die Zweierwette zahlte nur 11:10!

Auch Vinzenz Schiergen, der derzeit von Sieg zu Sieg eilt, konnte auf der Bahn in der saarländischen Metropole ein Rennen gewinnen. Der junge Amateur führte im abschließenden Ausgleich IV über 1350 Meter den von Matthias Schwinn trainierten Brio zum Sieg.

(29.09.2013)