News

"RTT" und Keep Away - 2 "HÜ"-Sieger zum Abschluss

Siegerehrung nach Rum Tum Tuggers Sieg

Über seinen dritten Tagestreffer durfte sich in Mannheim nach dem abschließenden Preis der Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz eG (Ausgleich III) Jockey Alexander Pietsch freuen. Sein Partner, der von Gerald Geisler für den Stall Hernstein betreute Rum Tum Tugger ist aktuell gut in Form und gewann mit dem heutigen Ausgleich III bereits sein zweites Rennen in Folge. Schon zuletzt hatte er auf dem Waldkurs in Seckenheim zugeschlagen.

Damals wie heute siegte der Tres Rock Danon-Sohn überlegen, wobei er allerdings den Ende September erzielten Vorsprung gegenüber seinen Konkurrenten heute verdoppelte. 3,7:1 war eine lohnende Quote auf den aus Iffezheim angereisten Gast. (zum Video)

Eine gute halbe Stunde zuvor gab es auf dem Sieger, Bruce Helliers für Dr. Claudia Schwanenberg trainierten Keep Away, großen Jubel. Siegreiter Robin Haedens zelebrierte seinen Sieg im Preis der Ingenieurgesellschaft Kronach + Müller, einem Sieglosenrennen für die älteren Pferde, schon einige Meter vor dem Pfosten. Konnte er aber auch so überlegen wie er und sein Partner nach 2500 Metern waren. 2,3:1 betrug der Kurs für den durchaus erwarteten Sieger, der mit 15 Längen Vorsprung und damit auch "hü" zum Zug kam. (zum Video)

 

(23.10.2021)