News

Royal Ascot-Ziel für Princess Zoe

Prix du Cadran-Siegerin Princess Zoe soll im nächsten Jahr im Ascot Gold Cup antreten.

Die ehemals von Stefan Richter trainierte Jukebox Jury-Tochter war am Sonntag im Prix Royal Oak (Gruppe I) Vierte geworden und wird nun in die Winterpause gehen. Den ersten Auftritt im Jahr 2021 plant man mit ihr in Saudi-Arabien beim zweiten Saudi Cup-Meeting.

Die vom Gestüt Höny Hof gezogene Stute war im November 2019 nach Irland ausgeführt worden und wird seitdem von Anthony Mullins vorbereitet, für den sie mittlerweile fünf Mal erfolgreich war, darunter auf Listen- und auf Gruppe I-Ebene.

(27.10.2020)