News

Rock me Crazy raus - Nur zehn Starter in Mega-Viererwette

Rock Me Crazy
Rock Me Crazy

Man hatte es beinahe schon erahnen können, als es am Morgen in München anfing, zu regnen. Denn durchlässigen Boden mag der von Andreas Wöhler für UNIA Racing trainierte Rock Me Crazy bekanntlich nicht, und so wurde der vierjährige Delegator-Sohn, der als einer der Favoriten auf den Sieg in der "Die Wetten, dass...?!? 2.0 Mega-Viererwette der Woche" galt, in dem über die Meile führenden Ausgleich III dann auch zum Nichtstarter gemacht.

Nachdem am Morgen bereits Jutta Mayers Auristella abgemeldet worden war, kommen in dem Handicap somit nur noch zehn Pferde an den Start. Viele "Wetten dass"-Mitspieler müssen daher kurzfristig umdisponieren, und ihre Viererwetten neu schreiben, denn in bestimmt nicht wenigen Wetten galt der Wöhler-Schützling als "Stellpferd".

(26.07.2020)