News

Rocchigiani per Wild Card zur Arc Sale

Rocchigiani (Archiv)

Der drei Jahre alte Hengst Rocchigiani aus dem Stall von Peter Schiergen hat eine Wild Card für die Arc Sale bekommen.

Der Hengst aus dem Stall Domstadt hat in diesem Jahr die Bonhams Thoroughbred Stakes in Goodwood gewonnen, mit diesem Sieg in England international Aufsehen erregt.

Er war zudem Zweiter im Mehl-Mülhens-Rennen. Zweijährig hatte er in Iffezheim das Zukunftsrennen gewonnen.

Damit sind sechs deutsche Pferde auf der Arc Sale. Prominentestes Pferd ist aus deutscher Sicht der Derbyzweite Schwarzer Peter, den Markus Klug für Uwe Aisch trainiert. Das Gestüt Auenquelle schickt die Gruppe-Siegerin Arina (Trainer Roland Dzubasz) nach Paris, mit Virginia Storm (Henk Grewe) noch ein zweites Pferd aus eigenem Besitz.

Gestüt Fährhofs Panjari (Andreas Wöhler) und der ungeschlagener Wennemar (Stall Lucky Owner / Waldemar Hickst) machen das deutsche Aufgebot komplett.

 

(23.09.2022)