News

Rocchigiani in Goodwood mit Tom Marquand

Rocchigiani (Archiv)

Vor seinem zweiten England-Start steht in dieser Woche der von Peter Schiergen für den Stall Domstadt trainierte Rocchigiani. Der dreijährige Time Test-Sohn, Sieger im Zukunftsrennen in Baden-Baden und Zweiter zum starken englischen Gast Maljoom im Mehl-Mülhens-Rennen, bestreitet am Freitag im Rahmen des "Glorious Goodwood"-Festivals die Bonhams Thoroughbred Stakes, ein Gruppe III-Rennen für Dreijährige über 1600 Meter, das mit 100.000 Pfund dotiert ist. (zum Langzeitmarkt)

Neun Pferde kamen am Dienstavormittag noch für das Rennen in Frage, Starterangabe ist am Mittwoch. Und der Jockey für Rocchigiani steht auch bereits fest. Tom Marquand, Stalljockey von Trainer William Haggas, wird den Hengst in Goodwood reiten.

Seinen ersten England-Auftritt hatte der Asterblüte-Vertreter im Juni, als er in den Jersey Stakes, einem Gruppe III-Rennen über 1400 Meter während Royal Ascot, Fünfter wurde.

(26.07.2022)