News

Restkarten für die Große Woche kurzfristig zu kaufen

Pro Renntag sind bei der Großen Woche auf der Galopprennbahn Baden-Baden wegen der Corona-Auflagen maximal 500 Zuschauer zugelassen. Darunter sind Besitzer und Sponsoren, aber auch zahlende Gäste. „Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen sind wir bemüht, dass wir jeden Platz auffüllen“, sagt Baden-Racing-Geschäftsführerin Jutta Hofmeister. „Deshalb kann es durch Absagen kurzfristig immer wieder Möglichkeiten geben, Karten für eine der beiden Kategorien zu erwerben.“

Baden Racing empfiehlt daher, bis 24 Stunden vor jedem Renntag auf der Website von Ticketmaster (der direkte Link siehe unten) regelmäßig nachzuprüfen, ob noch Karten frei werden. Die Große Woche mit insgesamt fünf Renntagen beginnt am Samstag, 5. September, und endet am Sonntag, 13. September. Neben den beiden Wochenenden wird auch am Freitag, 11.September, veranstaltet.

Folgende Kategorien stehen zum Verkauf:

Die Kategorie Platzkarte beinhaltet den Einlass auf das Rennbahngelände, freie Sitzplatzwahl auf der Iffezheimer Tribüne und den nummerierten Sitzplätzen der Sattelplatztribüne sowie freies Parken auf den Allgemeinen Parkplätzen. Die Karte kostet pro Renntag 40 Euro. Auf dem Rennbahngelände sind Wettschalter geöffnet, und es stehen ein Getränke- und Bratwurststand zur Verfügung.

Die Kategorie VIP-Ticket beinhaltet einen Sitzplatz im Champions-Club oder im Longines-Club auf der Bénazet-Tribüne, Champagner-Begrüßung, VIP-Catering und alle Getränke während des Renntages (Öffnungszeiten eine Stunde vor dem 1. Rennen bis eine Stunde nach dem letzten Rennen) sowie Parken auf VIP Nord. Das Ticket kostet 110 Euro. Im Champions- und Longines-Club sind Wettschalter geöffnet. Hier gelangen Sie zur Buchung.

(03.09.2020)