News

Renntage 2020: Plus vier gegenüber 2019

Die Rennbahn in Dortmund
Die Rennbahn in Dortmund

Nach jetzigen Planungen sollen in diesem Jahr auf deutschen Rennbahnen 150 Renntage durchgeführt werden. Die einzelnen Termine können Sie einsehen, wenn Sie hier klicken.

150 würde ein Plus von vier Renntagen gegenüber der Marke von 146 Renntagen bedeuten, die es 2019 gab.

Reine Veranstaltungstage würden es nach jetzigem Stand 103 gegenüber 105 im Vorjahr sein. Ein Veranstaltungstag kann mehrere Renntage an verschiedenen Orten umfassen. Entsprechend würde jemand, der 2020 an jedem Tag auf die Rennbahen gehen würde, wenn Rennen sind (egal wo),103 Mal unterwegs sein, zweimal weniger als 2019.

Durch kurzfristig Änderungen wie Zusatztermine, Verschiebungen oder dem Ausfall von Renntagen kann es natürlich in Sachen des Programms 2020 immer noch zu Verschiebungen in die eine wie die andere Richtung kommen.

Ein geplantes Plus bei den Renntagen ist indes eine good news für die kommenden Monate.

Dortmund ist angesichts der Übernahme der Rennen aus Neuss mit 20 Renntagen in 2020 die Nummer Eins der Veranstalter nach Anzahl der Tage.

(08.01.2020)