News

Rennen in Bad Doberan: Nicht in 2022 und 2023

Ein Neustart der Rennen in Bad Doberan ist in weite Ferne gerückt.

Michael Vesper, Präsident von Deutscher Galopp, hat am Dienstag in einer Pressekonferenz dazu mitgeteilt: „Nächstes und übernächstes Jahr wird es in Bad Doberan keine Rennen geben. Das hat mir der Bürgermeister gestern mitgeteilt.“

Damit wird es an der Ostsee auch an der Stätte des Starts der Geschichte des deutschen Rennsports keine Jubiläumsfeierlichkeiten geben.

Im kommenden Jahr wird der hiesige Rennsport 200 Jahre alt. Wo genau gefeiert wird, ob vielleicht an mehreren Orten, steht noch nicht fest. Vesper nannte die Orte Hoppegarten und Köln.

(05.10.2021)