News

Quest the Moon greift nach Defi du Galop-Rennen

Quest the Moon (Archiv)
Quest the Moon (Archiv)

Der von Sarah Steinberg trainierte Quest the Moon absolviert am Samstag seinen nächsten Auftritt in Frankreich.

Der Stall Salzburg-Vertreter geht den Grand Prix du Compiegne, ein mit 60.000 Euro dotiertes Listenrennen, an. Der sechsjährige Sea The Moon-Sohn ist einer von zehn Kandidaten des fünften Laufs der Defi du Galop-Rennserie.

Für das 2000-Meter-Rennen in Compiegne ist der dreifache Gruppesieger bereits mit Rene Piechulek angegeben.

Zuletzt gewann er ein Classe 1-Rennen in Marseille-Borely leicht, erzielte so seinen ersten Sieg seit fast zwei Jahren. Damals hatte er den Großen Preis der Badischen Wirtschaft (Gr.II) für sich entschieden.

(22.06.2022)