News

Preis von Europa: Adrie de Vries reitet Alter Adler

Adrie de Vries

Nun steht das Starterfeld für den 60. Preis von Europa – präsentiert von DZ PRIVATBANK (zum Racebets-Langzeitmarkt) (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt).

Es fehlte bei den sieben Kandidaten ja auch nur ein Reiter. Dieser wurde inzwischen ins System eingegeben.

Wie schon zuletzt im Grossen Preis von Baden wird Waldemar Hickts Alter Adler, seines zeichens der Derbyzweite aus dem vergangenen Jahr, am Sonntag in Köln vom Niederländer Adrie de Vries geritten.

(22.09.2022)