News

Preis der Diana: Americana mit Rene Piechuek

Rene Piechulek

Der 162. Henkel-Preis der Diana (Gr.I/500.000 Euro) am Sonntag „in acht Tagen“ rückt immer näher (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt). In regelmäßigen Abständen werden nun auch die Reiter der Protagonistinnen bekanntgegeben.

Jetzt wurde offiziell, was viele bereits vermutet haben werden: Sarah Steinbergs für das Gestüt Brümmerhof trainierte Americana wird Rene Piechulek, und damit den Jockey am Stall, im Sattel haben. Eigentlich eine logische Schlussfolgerung, nachdem für Zamrud, Steinbergs zweite Starterin, bereits der Franzose Anthony Crastus verpflichtet wurde (zum Racebets-Langueot (zum Racebets-Langzeitmarkt).

Piechulek belegte in der letztjährigen Ausgabe mit Markus Klugs Satomi übrigens einen guten vierten Platz.

(24.07.2020)