News

Piechuleks zweiter Gruppe I-Streich gegen Tasso

Rene Piechulek und Mendocino

Es war die Story im Grosser Preis von Baden, Rene Piechulek holt den Gruppe I-Sieg mit Mendocino gegen seinen Arc-Sieger Torquator Tasso.

Das Kuriose: Es war nicht sein erster Gruppe I-Siegritt bei dem er im Sattel des Siegers saß, der Torquator Tasso auf Rang zwei verwies.

Am 8. November 2020 gewann Sunny Queen mit Rene Piechulek im Sattel den Allianz - Grosser Preis von Bayern in München. Mit einem Hals Vorsprung verwies die von Henk Grewe trainierte Stute den damals bereits als Gruppe I-Sieger profilierten Torquator Tasso auf den zweiten Platz.

Es war der erste von inzwischen fünf Gruppe I-Siegen von Rene Piechulek. Zwei davon erzielte er mit Torquator Tasso (im Grosser Preis von Baden 2021 und natürlich im Prix de l'Arc de Triomphe 2021), zwei weitere gegen Torquator Tasso (mit Sunny Queen im Grosser Preis von Bayern 2020 und nun mit Mendocino im Grosser Preis von Baden 2022).

Der fünfte Gruppe I-Sieg gelang mit Sammarco im Grosser Dallmayr-Preis in dieser Saison.

Fünf Gruppe I-Siege innerhalb von nicht einmal zwei Jahren, Piechulek hat einen bemerkenswerten Aufstieg hinter sich.

 

 

(05.09.2022)