News

Peter Schiergen: "Sammarco macht einen tollen Eindruck"

Am Pfingstmontag stand in Köln mit dem Union-Rennen die wichtigste Derbyvorprüfung auf dem Programm. Der Ausgang ist bekannt. Nach einem packenden Finish schnappt sich Sammarco die Gruppe II-Prüfung, brachte sich damit noch einmal mehr eindringlich für das Rennen der Rennen am ersten Juli-Sonntag in Hamburg ins Gespräch (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt) (zum Racebets-Langzeitmarkt).

Heute, einen Tag später, geht es ihm auch schon wieder bestens, wie sein Trainer Peter Schiergen berichtet: "Sammarco macht einen tollen Eindruck, ihm scheint es sehr gut zu gehen. Er hat prima gefressen und auch ansonsten merkt man ihm nicht an, dass er gestern die Union gewonnen hat. Mit dem Sieg hatten wir gar nicht unbedingt gerechnet, dass er gut laufen wird schon, aber so ist es natürlich umso besser. Zu Hause hat er zwar schon oft angedeutet, dass er sehr talentiert ist, im Rennen macht er aber deutlich mehr. Vor allem beeindruckt bin ich auch immer wieder von seinem Kampfgeist, den er jetzt ja schon mehrfach gezeigt hat. Bis zum Derby bekommt er jetzt eine Pause", so der Asterblüte-Coach am Dienstagmorgen gegenüber GaloppOnline.de.

(07.06.2022)