News

Peter Schiergen: „Sie hat Klasse, wird immer besser!“

Peter Schiergen
Peter Schiergen

Voll des Lobes war Trainer Peter Schiergen am Sonntagabend kurz nach dem Oaks d’Italia-Sieg seiner Stute Nachtrose.

„Sie hat sehr viel Klasse, und wird immer besser, von Start zu Start“, so Schiergen. Jetzt ist der Henkel Preis der Diana das nächste Ziel mit der Australia-Tochter aus dem Stall Nizza.

Die Besitzer Ursula und Jürgen Imm konnten 13 Jahre nach Night of Magic nun auch deren Tochter Nachtrose als Siegerin in den italienischen Oaks feiern. Die Besitzer waren beim Sieg am Sonntag live dabei!

„Es gab keine feste Order“, beschreibt Peter Schiergen die Taktik, „es wollte ja irgendwie keiner gehen, also hat sich Bauyrzhan die Sache vorne selbst sehr gut eingeteilt.“

Für Schiergen war es eine mehr als aufregende Woche. Letzte Woche zu Novemba in Royal Ascot, dann wieder zurück, am Samstag wieder Royal Ascot und dann nun am Sonntag Mailand.

Das Flughafen-Chaos in Europa hat auch Schiergen getroffen. „Wir sind von London nach Mailand mit fünfeinhalb Stunden Verspätung los, waren um halb 6 heute morgen im Hotel. Aber das ist jetzt nach dem Sieg alles egal“, so Schiergen.

 

(19.06.2022)