News

Pedroza mit zwei Gruppe I-Ritten in Longchamp

Eddie Pedroza

Eduardo Pedroza wird am Sonntag genau wie Rene Piechulek und Bauyrzhan Murzabayev in ParisLongchamp weilen.

Für "Eddy" stehen am großen Arc-Tag zwei Gruppe I-Ritte auf dem Programm, wobei hinter dem einen noch ein kleines Fragezeichen steht.

Definitiv wird der erste Mann am Stall von Andreas Wöhler die Etzeanerin Palmas im Prix de l'Opera reiten (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt) (zum Racebets-Langzeitmarkt). Das bestätigte Marc Sonnenburg gegenüber GaloppOnline.de

Palmas wird das Gruppe I-Rennen für die Stuten über 2000 Meter bestreiten, nach der letzten Streichung von Dienstag blieb sie bekanntlich stehen, das wird auch für die Vorstarterangabe am Donnerstag und die endgültige Starterangabe am Freitag gelten.

Außerdem ist Pedroza als Reiter von Arnis Master aus Axel Kleinkorres' Quartier vorgesehen. Der zweijährige Tai Chi-Sohn blieb für den Prix Jean-Luc Lagardere stehen, doch noch steht ein kleines Fragezeichen hinter dem Auftritt des Vertreters des Stalles 100 Galoppsportfreunde (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt).

Schließlich gehört der aus Karlshofer Zucht stammende Hengst zum Aufgebot der Arc Sale, die am Samstagabend in Saint-Cloud über die Bühne geht. Sollte Arnis Master einen neuen Besitzer finden, steht noch in den Sternen, ob er dann auch wirklich das Gruppe I-Highlight für die Youngster über 1400 Meter bestreiten wird.

(30.09.2021)