News

Pedroza gewinnt in Katar

Auch am Samstag gab es Sieg für einen ansonsten in Deutschland aktiven Jockey zu vermelden.

Eduardo Pedroza gewann am Samstagnachmittag das fünfte Rennen der Karte von Doha. In dem Classe 3-Handicap über 2200 Meter erzielte Pedroza bereits seinen zweiten Treffer in diesem Winter mit seinem Partner Perfect Storm. Vor knapp einem Monat hatte er bereits ein Rennen mit dem Schützling von Ibrahim Saeed Ibrahim Al Malki gewinnen können. 

Am Samstag hatte er schließlich eine dreiviertel Länge Vorsprung auf Perigee unter Harry Bentley.

(15.12.2018)