News

Pecheur die Nr.1 der Sandbahn-Saison

Seit letztem Sonntag ist die Dirt-Saison 2018/19 nun endgültig vorbei. Seit Ende Oktober hat sie uns begleitet, insgesamt wurden 18 Renntage ausgetragen. Es ist also Zeit eine Bilanz zu ziehen. Der erfolgreichste Reiter auf den hiesigen Sandbahnen war Maxim Pecheur mit 17 Siegritten. Keine besonders große Überraschung, denn der letztjährige Dritte der Jockey-Championatswertung führt auch die diesjährige Statistik mit bisher neun Siegen an.

Jozef Bojko folgt auf dem zweiten Rang der Sandbahnstatistik mit 13 Siegen. Eine kleine Überraschung gab es auf dem Bronzerang. Gijs Snijders war insgesamt zwölf Mal erfolgreich. Dabei war der geraden in der zweiten Hälfte besonders gut in Form, seit Jahresbeginn kam er sieben Mal als Erster im Sattel an den Zielpfosten. Auf den Rängen Vier und Fünf landeten Alexander Pietsch (9 Siege) und Lukas Delozier (8 Siege).

Eine Übersicht über alle Reiter die mindestens vier Rennen gewonnen haben:

Name

Siege

Maxim Pecheur

17

Jozef Bojko

13

Gijs Snijders

12

Alexander Pietsch

9

Lukas Delozier

8

Bayarsaikhan Ganbat

6

Michael Cadeddu

5

Jose Luis Silverio

4

Sibylle Vogt

4

 

(12.03.2019)