News

Pause egal - Red Mountain startet mit Sieg in die Saison

Hans Blume

Guter Auftakt für die deutschen Starter in Compiegne.

Denn gleich das erste Rennen, eine Amateurprüfung über 2000 Meter (17.000 Euro), ging durch Hans Blumes für Christoph Holschbach trainierten Red Mountain an ein hierzulande vorbereitetes Pferd.

Von Siegreiter Guilain Bertrand immer dicht hinter der Spitze gehalten, packte der Dark Angel-Sohn, der aus einer Pause seit August kam, in der Geraden immer besser an und war am Pfosten ein leichter Sieger. 3,9:1 gab es am Toto für den deutschen Treffer.

(23.04.2021)